Abteilung Grünland und Futterbau/Ökologischer Landbau

M.Sc.Tammo Peters

BildGFO.jpg

Raum: 220
+49 431 880-2137
tpeters@gfo.uni-kiel.de

Aktuelles Forschungsgebiet

„Optimiertes Weidemanagement – smart grazing“

 

 

 

 

Ausgewählte Publikationen

  • Lorenz H und Peters T 2018. Milchflächenertrag und Grünlandleistung intensiv diskutiert. Bauernblatt 29. September 2018 (pdf)
  • Peters T, Kluß C, Reinsch T, Loges R, Taube F 2018. Modellierung von Zuwachsraten auf der Weide. 62. Jahrestagung Arbeitsgemeinschaft Grünland und Futterbau, 233-236.
  • Peters T, Reinsch T, Loges R, Malisch C, Kluß C, Taube F 2018: ‘Smart grazing’: modelling grass growth in rotationally grazed pastures. In: Sustainable meat and milk production from grasslands, Proceedings of the 27th General Meeting of the European Grassland Federation, Cork, Ireland, pp. 898-900.
  • Peters T, Kluß C, Reinsch T, Loges R und Taube F 2017. Zuwachsdynamik von intensiven Rotationsweiden unter Berücksichtigung unterschiedlicher Standortbedingungen in Schleswig-Holstein. 61. Jahrestagung Arbeitsgemeinschaft Grünland und Futterbau, 219-223
  • Bockwoldt M.H. and Peters T 2017. EIP-Workshop „Grünland“ Nährstoffmanagement trifft Weidemanagement. Bauernblatt  14. April 2017 (pdf)
  • Peters T, Kluß C, Reinscht T, Loges R, Taube F 2016. Optimiertes Weidemanagement - smart grazing - Vorstellung eines EIP-Projektes zur Entwicklung eines Weidemanagementtools in Zusammenarbeit mit landwirtschaftlichen Praxisbetrieben. Arbeitsgemeinschaft Grünland und Futterbau der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften e. V. Weidetagung Tagungsband. 23-26 (pdf)
  • Peters T 2016. Vorstellung von 17 EIP-Projekten in Schleswig-Holstein - Teil 14; Optimiertes Weidemanagement - smart grazing. Bauernblatt 2. Apr. 2016. (pdf)
  • Peters T 2015. EIP-Projekt: Optimiertes Weidemanagement: „Weideplattform Schleswig-Holstein“ gegründet. Bauernblatt   21. Nov 2015  (pdf)
  • Peters T 2015. Modelle zur Quantifizierung von Grünlandertragsleistungen unter den Bedingungen einer intensiven Rotationsweide - eine Potentialanalyse für Norddeutschland. Masterarbeit, Universität Kiel.
  • Peters T 2014. Einfluss einer Gülledüngung auf kurzfristige CH4- und N2O- Freisetzungen intensiv genutztem Niedermoorgrünlands unter Berücksichtigungverschiedener Datenanalyseverfahren. Bachelorarbeit, Universität Kiel.

 

Aktuelles

Lehre

Forschung und Publikationen

Links