Abteilung Grünland und Futterbau/Ökologischer Landbau

Angebot an Bachelor- und Masterarbeiten

Bachelorarbeiten

Thema Typ der Arbeit Betreuung/Telefon
Chancen und Limitierungen von verschiedenen Graslandleguminosen mit sekundären Pflanzeninhaltsstoffen zur Erhöhung der Tiergesundheit und Verringerung der Umweltbelastung von Wiederkäuern
Literaturstudie Dr. Carsten Malisch
Tel. 0431 880-1664
Zu erwartende Auswirkungen des Klimawandels auf die Graslandsysteme in Schleswig-Holstein, sowie mögliche Adaptionsmechanismen Literaturstudie Dr. Carsten Malisch
Tel. 0431 880-1664
Reduktionspotentiale von Ammoniakemissionen beim Einsatz organischer Dünger experimentell Sebastian Neumann
Tel. 0431 880-2138
Anwendung eines Schnellbewertungsverfahrens zur Ermittlung eines Biodiversitätswerts in Abhängigkeit unterschiedlicher Landnutzungsintensitäten in der Milchproduktion Literaturstudie Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Konsequenzen des indirekten Landnutzungswandels auf die THG-Emissionen: Berechnungsmöglichkeiten Literaturstudie Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Waterfootprint: Bedeutung in der Pflanzenproduktion und Berechnungsmöglichkeiten Literaturstudie Dr. Carsten Malisch
Tel. 0431 880-1664
Veränderung morphologischer Merkmale von Silomais im Zeitraum 1970-2012 experimentell Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
Luzerne auf leichten Standorten? experimentell Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
Mehr Netto vom Brutto – Ertrags- und Qualitätsverluste in der Grassilageerzeugung experimentell Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
Indirekte Methoden zur Schätzung des Zustandes und Ertragsleistung von Grünlandbeständen. Literaturstudie Dr. Carsten Malisch
Tel. 0431 880-1664
Modellgestützte Untersuchungen zur Quantifizierung der Bodenatmung unter Dauergrünlandbeständen Feldexperiment Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Humusbilanzierungssysteme im europäischen Vergleich Literaturstudie Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Stickstoffbilanzierungssysteme im europäischen Vergleich Literaturstudie Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Bestimmungsverfahren sowie Schätzverfahren der  Stickstofffixierung von Leguminosen im internationalen Vergleich Literaturstudie Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Ertragsleistung unterschiedlicher Zwischenfrüchte zur Futternutzung Literaturstudie/
Feldexperiment
Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Systeme zur Bewertung der Futterqualität im internationalen Vergleich Literaturstudie Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
Bestimmungsmethoden zur Quantifizierung der Stickstoffmineralisation landwirtschaftlich genutzter Böden. Literaturstudie Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Das Potential sekundärer Pflanzeninhaltsstoffe zur Reduktion klimarelevanter Gase aus der Tierhaltung Literaturstudie Dr. Carsten Malisch
Tel. 0431 880-1664
Optimierung des Kleegrasanbaus. Wahl geeigneter Begleitgrasarten bzw. zur Gemengegestaltung. Literaturstudie Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
CO2-Bilanzen ausgewählter integrierter und ökologischer Anbausysteme (reserviert) Literaturstudie Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Humushaushalt ausgewählter integrierter und ökologischer Anbausysteme im Vergleich Literaturstudie Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Effizienz verschiedener organischer Handelsdünger im ökologischen Ackerbau Literaturstudie Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Wassernutzungseffizienz von Luzerne Literaturstudie Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
Überwinterungsverhalten von Luzerne Literaturstudie Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
Zur Wahl des Sortentyps (früh versus spät) von Dt. Weidelgras auf die Ertragsleistung und Futterqualität Literaturstudie Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420

 

Masterarbeiten

Thema Typ der Arbeit Betreuung/Telefon
Konzentrationen von Tanninen in den Wurzelsystemen von verschiedenen Futterleguminosen experimentell Dr. Carsten Malisch
Tel. 0431 880-1664
Bestimmung des Wurzelumsatzes von tanninhaltigen Futterleguminosen, sowie der Freisetzung von Tanninen in die Rhizosphäre experimentell Dr. Carsten Malisch
Tel. 0431 880-1664
Im Projekt „Optimiertes Weidemanagement – smart grazing“ sollen wachstumsanalytische Untersuchungen am Deutschen Weidelgras vorgenommen werden. Grundlage für die Datenerhebung ist ein Feldversuch auf einem Praxis-Dauergrünlandbestand mit simulierter Weidenutzung im östlichen Hügelland. Beginn: Frühjahr 2017 experimentell Tammo Peters
Tel. 0431 880-2137
Reduktionspotentiale von Ammoniakemissionen beim Einsatz organischer Dünger experimentell Sebastian Neumann
Tel. 0431 880-2138
Carbon-Footprint der Rindermast in Schleswig-Holstein   Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Einfluss landwirtschaftlicher Nutzung auf die Bodenhumusgehalte Schleswig-Holsteins Literaturstudie, Kooperation mit dem  LLUR Dr. Carsten Malisch
Tel. 0431 880-1664
Treibhausgasemissionen nach Düngeapplikation auf
Dauergrünland in unterschiedlichen Naturräumen
Schleswig-Holsteins
experimentell Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Ökoeffizienz unterschiedlicher Fruchtfolgen im Futter- und Marktfruchtbau experimentell Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Effekte der minimierten Bodenbearbeitung auf die Ökoeffizienz experimentell Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Wachstums- und Futterqualitätsdynamik von Kleegrasbeständen in Abhängigkeit vom Nutzungsregime. Vergleich hoher Nutzungsintensität (alle 3 bzw. alle 4 Wochen)  mit der einer standorttypischen 4-Schnittnutzung. experimentell Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Zuchtfortschritt von Silomais in den letzten 5 Dekaden: Ertrag und N-Aufnahme experimentell Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
Veränderung der Wurzelmassenentwicklung von Silomais durch Zuchtfortschritt? experimentell Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
Veränderung der Wurzelarchitektur von Silomais durch Züchtung? Gewächshausversuch Prof. Dr. Antje Herrmann
Tel. 0431 880-7420
N-Verluste nach einem Grünlandumbruch in Abhängigkeit des Grünlandalters Feldversuch Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Der Einfluss der Grünlandbestandeszusammensetzung auf das Methanbildungspotential beim Rind.  experimentell Dr. Thorsten Reinsch
Tel. 0431 880-1662
Einfluss von Bestandesalter (erstes versus zweites Nutzungsjahr) auf Ertragsbildung, Futterqualität und Bestandeszusammensetzung in Abhängigkeit von der Nutzungsintensität (hoch versus niedrig) experimentell Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Ertrag und Futterqualität unterschiedlicher Zwischenfrüchte zur Futternutzung Feldexperiment Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Bedeutung  der Einmischung von Wiesenkräutern in eine Rotklee-Weißkleegrasmischung für Ertragsbildung und Futterqualität von unterschiedlich häufig genutztem Kleegras im zweiten Hauptnutzungsjahr experimentell Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Einfluss der Begleitgrasart auf Ertragsleistung und Qualität von Rot- bzw. Weißkleegras Feldversuch, Lindhof Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Futterqualität von Kleegras in Abhängigkeit von der Leguminosen- bzw. Begleitgrasart
 
Experimentelle Arbeit auf Basis gesammelter Pflanzenproben Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Ertragsleistung und Energieeffizienz unterschiedlicher Fruchtfolgesysteme im ökologischen Landbau. Feldversuch, Lindhof Dr. Ralf Loges
Tel. 0431 880-4654
Aktuelles

Lehre

Forschung und Publikationen

Links

  • Variationsstatistik Ethik Fachschaft Kompetenzzentrum Milch Abreifeprognose Silomais