Abteilung Grünland und Futterbau/Ökologischer Landbau

M.Sc. Matthias Böldt

FotoRaum: 013
+49 431 880-7419

mboeldt@gfo.uni-kiel.de

Interessensgebiete

  • Bodenkohlenstoff- und Stickstoffkreisläufe landwirtschaftlicher Produktionssysteme
  • Treibhausgas-Minderungspotenziale in der Landwirtschaft
  • Standortgerechte Bewertung von Anbausystemen
  • Ökologischer Landbau

 

Aktuelles Forschungsgebiet

 

Ausgewählte Publikationen

  • Böldt M, Loges R, Kluß C und Taube F 2019. Umweltrelevante Aspekte von Winterzwischenfrüchten im ökologischen Marktfruchtbau unter Berücksichtigung der Kohlenstoff- und Stickstoffdynamik.Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, 05. – 08. März 2019. (pdf)
  • Böldt M, Loges R, Kluß C und Taube F 2018. Bewertung von Zwischenfrüchten unter norddeutschen Anbaubedingungen: Spezielle Aspekte des Grundwasser- und Klimaschutzes. Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, Band 30, 31-32 (pdf)
  • Böldt M,  Loges R, Kluß C und Taube F 2017. Einfluss von Zwischenfrüchten auf Lachgasverluste und Nitratauswaschung im ökologischen Marktfruchtbau in Abhängigkeit von der Vorfrucht. Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, 07. – 10. März 2017. 346-349. ISBN-13: 978-3-89574-925-4 (pdf)
  • Böldt M 2015. N2O-Emissionen beim Rapsanbau in Abhängigkeit von N-Düngung und Strohapplikation - Ein Nachernteversuch auf einem südniedersächsischen Lössstandort. Masterarbeit Universität Göttingen
  • Böldt M 2011. Kurzfristige Effekte eines Dauergrünlandumbruchs auf die CO2-Emissionen. Bachelorarbeit Universität Kiel

 

Aktuelles

Lehre

Forschung und Publikationen

Links