Abteilung Grünland und Futterbau/Ökologischer Landbau

Dissertationen

 

  • Komainda, Martin 2017: Catch cropping in silage maize (Zea mays L.) - potential with respect to yield and environmental performance unter the climatic conditions of northern Germany
  • Hamacher Maike 2016: Potentiale sekundärer Pflanzeninhaltsstoffe in Futterleguminosen und Wiesenkräutern für eine verbesserte N-Verwertung beim Wiederkäuer
  • Biernat, Lars 2016: Ökoeffizienz im ökologischen und konventionellen Marktfruchtbau Schleswig-Holsteins - ein konzeptioneller Ansatz zur Bewertung von Landnutzungssystemen
  • Ullmann, Ines 2016: The critical phase of stem elongation in perennial ryegrass: A new plant functional trait for understanding yield and forage quality performance
  • Rath, Jürgen 2015: Maisgenotypen zur Biogasnutzung: Übersicht, Entwicklung und Validierung eines Modells zur Potenzialabschätzung der Biogasausbeute
  • Poyda, Arne 2015. Klimarelevanz futterbaulich genutzter Niedermoorböden in Schleswig-Holstein
  • Reinsch (geb. Biegemann), Thorsten 2014. Grünlandumbruch und Neuansaat: Kurz- und langfristige Effekte auf Treibhausgasemissionen und Ertragsleistungen von Grünlandbeständen
  • Chen, Shimeng 2014. Sward age and nitrogen determine the quantity and quality of root growth in grass-clover swards
  • Kardel, Marika 2013. Charakterisierung von Tanninen aus Pflanzenextrakten und deren Einfluss auf pansenphysiologische Parameter
  • Techow, Anna Marie 2013. Leistung und ökologische Effekte von Anbausystemen zur Biogas-/Futtererzeugung.
  • Ren, Haiyan 2013. Impacts of grazing intensity, precipitation and temperature on productivity, forage quality, species composition and diversity in typical steppe of Inner Mongolia. (UB)
  • Schmeer , Maria Susanne 2012. Der Einfluss von Bodenverdichtung sowie Grünlanderneuerung auf Stickstoffemissionen und Ertragsleistungen von Futterbausystemen. (UB)
  • Weiher, Nina 2011. Variation in the nutritive value of red clover (Trifolium pratense L.) with scecial reference to polyphenol oxidase activity.
  • Svoboda, Nikolai 2011.  Auswirkung der Gärrestapplikation auf das Stickstoff-Auswaschungspotential von Anbausystemen zur Substratproduktion.
  • Wan, Hongwei 2011.  Impacts of grazing intensity, grazing system, mowing and nitrogen fertilization on species dominance and coexistence in typical steppe of Inner Mongolia.
  • Krawutschke, Manuel 2011. Qualitätsveränderungen im Zuwachsverlauf und bei der Gärfutterbereitung von Rotklee (Trifolium pratense L.) unter besonderer Berücksichtigung der Rohproteinfraktionen, VVB Laufersweiler Verlag, Gießen, 2011
  • Salama, Heba Sabry Attia. Process-oriented evaluation of yield performance and nutritive value of perennial ryegrass (Lolium perenne L.) genotypes.
  • Gong, Xiaoying. Water and 2010 nitrogen co-limitation of plant primary production in a semiarid grassland of Inner Mongolia.
  • Lösche, Marc 2010. Nutritive value of perennial ryegrass (Lolium perenne L.) with special reference to genotype- and ploidy level.
  • Fittje, Susanne 2009. Wirkungen des Grünrodens auf Ertrag, Knollenbeschaffenheit und Virusbefall zur Erzeugung von Kartoffelpflanzgut im ökologischen Landbau. (UB)
  • Schönbach, Philipp 2009. Grazing effects on productivity and herbage quality of an Inner Mongolian steppe ecosystem. – Results of a four-year grazing experiment.
  • Eickler, Birgit 2009. Nutritive value of forage legumes with spezial reference to polyphenoloxidase activity in red clover.
  • Westphal, Derk 2009. Leistung und Vorfruchtwert von Leguminosen-Gras-Beständen im ökologischen Landbau unter Berücksichtigung der Winterbeweidung.
  • Kleen, Jana 2009. Ertragsleistung und Futterqualität verschiedener Leguminosen in binären Gemengen mit Deutschem Weidelgras (Lolium perenne L.)
  • Mauscherning, Inken 2009. Interseeding catch crops in organic wheat and rapeseed production systems.
  • Nannen, David Ulhas 2009. N fluxes in forage production systems as studied by 15N tracer and difference method
  • Gao, Yingzhi 2007. Influences of different land use management on net primary productivityand belowground carbon allocation in a semi-arid Inner Mongolia Steppe.
  • Giese, Marcus 2007. Nutrient dynamics in grasslands of Inner Mongolia (China) as influenced by grazing.
  • Schiborra, Anne Kathrin 2007. Short term effects of defoliation on herbage productivity and herbage quality in a semi-arid grassland ecosystem of Inner Mongolia, P.R. China. (UB)
  • Treyse, Katharina 2007. Indikatoren für eine nachhaltige intensive Grünlandbewirtschaftung. (UB)
  • Kruse, Sandra 2006. Charakterisierung und Modellierung des Abreifeverhaltens von Silomaisgenotypen mittels futterwertbestimmender Parameter. (UB)
  • Baade, J 2005. Untersuchungen zur Futteraufnahme, Futterqualität und -selektion auf Umtriebsweiden mittels einer pflanzenbaulichen Methode.
  • Dreymann, S 2005. N-Haushalt unterschiedlich bewirtschafteter Rotklee-Bestände und deren Bedeutung für die Folgefrucht Weizen im Ökologischen Landbau. (UB)
  • Bobe, J 2005. Nitratbelastung im Sickerwasser und Grundwasser in Futterbausystemen auf sandigen Böden Norddeutschlands.
  • Volkers, K 2005. Auswirkungen einer variierten Stickstoffintensität auf Leistung und Stickstoffbilanz von Silomais in Monokultur sowie einer Ackerfutterbau-Fruchtfolge auf sandigen Böden Norddeutschlands.
  • Neumann, Helge 2005. Optimierungsstrategien für den Getreideanbau im ökologischen Landbau: System weite Reihe und Direktsaat in ausdauernden Weißklee (bi-cropping). (UB)
  • Lampe, C 2004. Effect of nitrogen fertiliser and animal excrements on N2O emissions from permanent grassland using 15N-labelling. 
  • Wichmann, S 2004. Ertragsleistung, Futterqualitätsentwicklung, N2-Fixierungsleistung und Vorfruchtwirkung von verschiedenen Körnerleguminosenarten in Reinsaat und im Gemenge mit Getreide.
  • Trott, H 2004. Mittelfristige Auswirkungen einer variierten Bewirtschaftungsform und N-Intensität auf Leistungsparameter und die Stickstoffbilanz von Dauergrünland. 
  • Büchter, M 2004. Nitratauswaschungen unter Grünland und Silomais in Monokultur auf sandigen Böden Norddeutschlands. 
  • Kelm, M 2004. Strategies for sustainable agriculture with particular regard to productivity and fossil energy use in forage production on organic arable farming. 
  • Ingwersen, B 2002. Einfluss von Bewirtschaftungsmaßnahmen auf die Leistungsfähigkeit von leguminosenbasiertem Dauergrünland unter besonderer Berücksichtigung der Nährstoffbilanzierung.
  • Ruhe I 2000. Winterweizenanbau in stickstofflimitierten Produktionssystemen unter besonderer Berücksichtigung der Ertragsbildung, der organischen Düngung und der mechanischen Beikrautregulierung.
  • Kaske A 2000. Leistungen unterschiedlich bewirtschafteter Futterleguminosenbestände und deren Auswirkungen auf Ertrag und ausgewählte Kenngrössen des Stickstoffhaushaltes der Folgefrucht Winterweizen.
  • Puzio S. 1998. Untersuchungen zur Überwinterung und zum jahreszeitlichen Verlauf der Ertragsbildung von Weissklee in Abhängigkeit von der Witterung und der Sorteneigenschaft
  • Loges, R 1998. Ertrag, Futterqualität, N2-Fixierungsleistung und Vorfruchtwert von Rotklee- und Rotkleegrasbeständen. 
  • Hoppe T 1995. Untersuchungen zur Weidewirtschaft mit Milchkühen bei Verzicht auf Stickstoffdüngung.
  • Wachendorf M 1995 Untersuchungen zur Ertrags- und Qualitätsentwicklung von Rotklee und Rotkleegras in Abhängigkeit von der Nutzungsfrequenz, der Stickstoffdüngung und der Grasart.
  • Wilhelmy B. 1993  Untersuchungen zur Ertragsbildung und zur Veränderung ausgewählter Qualitätsparameter im Zuwachsverlauf von Grünlandbeständen in Abhängigkeit von der botanischen Zusammensetzung (mit/ohne Weißklee), der Stickstoffdüngung und der Nutzungshäufigkeit.
  • Wulfes, Rainer 1993. Wachstumsanalytische Untersuchungen zur Dynamik der Qualitätsentwicklung von Deutschem Weidelgras und Knaulgras im Vegetationsablauf in Abhängigkeit von der Stickstoffdüngung und vom Standort.
  • Benke, M.1992. Untersuchungen zur Nitratauswaschung unter Grünland mittels der Saugkerzen-Methode in Abhängigkeit von der Nutzungsart (Schnitt/Weide), der Nutzungshäufigkeit, der Bestandeszusammensetzung (mit/ohne Weißklee) und der Stickstoffdüngung.
  • Hand K 1991. Mittelfristige Auswirkungen einer extensiven Grünlandbewirtschaftung auf Ertrags- und Futterqualitätsparameter sowie den Pflanzenbestand
  • Lauer H 1990. Untersuchungen zum jahreszeitlichen Verlauf der Ertragsbildung von ausgewählten Grünlandgräsern bei simulierter Weidenutzung.
  • Mainka C 1990. Futterbewertung von Silomais mit der Nah- Infrarot- Reflektions- Spektroskopie (NIRS).
  • Dreyer, Hans-Jürgen 1989. Untersuchungen zur Veränderung der Wurzelmasse bei Lolium perenne L. und Dactylis glomerata L. während der Vegetationsperiode.
  • Petersen, Hans-Werner1989. Ertragsbildung ausgewählter Grünlandgräser im Nachwuchs in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Nutzung des Primäraufwuchses.
  • Rottmann-Meyer, Marie-Luise 1989. Ertragsbildung im ersten Aufwuchs und Nachwuchsverhalten zweiter Aufwüchse von ökologisch differenten Praxisgrünlandbeständen nach unterschiedlicher Vornutzung unter besonderer Berücksichtigung der Qualitätsentwicklung.
  • Hoerdemann, Otto 1988. Untersuchungen zur sortenspezifischen Reaktion eines ausgewählten Sortiments von Deutschem Weidelgras (Lolium perenne l.) auf eine Gülledüngung.
  • Petersen-Fredrich, Ernst-Christian 1987. Quantitative Beschreibung des Ertragsverlaufes und der Qualitätsentwicklung von Grünlandbeständen durch dynamische rechnergestützte Modelle.
  • Taube, Friedhelm 1986. Wachstumsanalytische Untersuchungen an Deutschem Weidelgras und Knaulgras im Vegetationsablauf unter besonderer Berücksichtigung des Schnittzeitpunktes im 1. Aufwuchs.
  • Willige B. 1986. Ganzpflanzensilage - GPS Beziehungen zwischen Entwicklung, Ertrag und Futterqualität bei Getreide und Ackerbohne.
Aktuelles

Lehre

Forschung und Publikationen

Links